Search
+43 (316) 405 105

Thermische Sonde TA10 ... ZG2d - Standard-Kompakt-Sensor

Thermischer Stömungssensor in Sondenform mit Schaftdurchmesser 10 mm und im Anschlussgehäuse integrierten Messumformer U10b / U10M zum Einbau in Rohrleitungen mit Innendurchmesser ab 25 mm. Über WiFi kann mit jedem internetfähigen Gerät auf das Messgerät zugegriffen, die Messdaten kontrolliert und übertragen, sowie die Geräteeinstellungen verändert werden. Bei dieser neuen Generation von Sensoren kann dasselbe Gerät für eine Vielzahl von Gasen auch in Ex-Bereichen der Kategorie 3G und 3D (Zone 2 und Zone 22) eingesetzt werden. Eine Neukalibrierung oder Rücksendung an den Hersteller ist bei Gaswechsel hierfür nicht mehr erforderlich.

Sondenmaterial: Edelstahl. 
Temperaturbeständigkeit -10 ... +140 °C. 
Druckbeständigigkeit bis 16 bar.


Anwendungen:
Messung der Luft-/Gasgeschwindigkeit, des Druckluft- und Gasverbrauchs, von Leckageströmungen, des Laminarflows in Reinräumen oder Maschinen, in Abluft, Brennerzuluft, in klimatechnischen Anwendungen und in Luft im Grob-Vakuumbereich größer 200 hPa.

Ausgangssignale:

  • 2 Analogausgänge 4-20 mA frei parametrierbar
  • Relais für Mengenimpuls
  • WiFi-Schnittstelle
  • optional M-Bus (Meter-Bus)


Parametrierbar über WiFi-Anzeige und Bedienmodul.

MESSBEREICH

0,2 ... 200 m/s

DRUCKBESTÄNDIGKEIT

bis 16 bar / 1,6 MPa Überdruck

MEDIENTEMPERATUR

-10 ... +140 °C

MEDIUM

Luft (Druckluft), Stickstoff, Methan, Erdgas, Propan, Butan,
Argon, Kohlendioxid, Schwefelhexafluorid, Helium, Wasserstoff, Deponiegas, ...